Bauabläufe

Beispiel Teich in NÖ „Der Große“

Unsere Aufgabenstellung war ein der Umgebung angepasstes, natürlich wirkendes Badegewässer zu bauen, das aber auch zum neuen, eher modern wirkenden Haus passt.
Weiters sollte eine wegen der Hanglage bereits errichtete Stützmauer integriert werden. Da mit dem Aushub auf der Talseite ein Damm aufgeschüttet wurde, mussten wir mit Setzungen in diesem Bereich rechnen.
Das Wasser soll immer klar sein. Auch eine Holzterrasse aus Western Red Cedar, als Liege- und Aufenthaltsfläche soll gebaut werden.

Daten:
Naturpool Typ 4, 2-Kammer-System mit Steh- und Tiefbereich, "Natürlicher Baustil"
Aufbau: Folienschutz, EPDM Folie
Innenausbau: mit Blockstufen, Wasserbausteinen, Schotter und Kies, Platten
Wasseroberfläche: 140 m²
Wasservolumen: 160 m³
Filtersystem: Hydrobalance
Dieser Naturpool ist für die private Nutzung für bis zu 16 Personen geeignet



Beispiel Teich in Wien „Mediterran Klar“

Die Aufgabenstellung bei diesem Naturpool war einen zum Haus und Garten passenden Naturpool im "Mediterranen Stil" zu bauen.
Weiters soll durch die Lichtbrechung des Wassers und die Farben der eingebauten Materialien, das Wasser bei Sonnenschein türkis wirken.

Naturpool Daten:
Naturpool Typ 4, 2 Kammersystem, mit Steh- und Tiefbereich, "Mediterraner Baustil"
Aufbau: Betonbecken mit starker Eisenarmierung, Gewebefolie 
Innenausbau: 15 to. Mauersteine, Blockstufen und Platten aus Naturstein 
Wasseroberfläche Nutzbereich: 37 m² 
Wasseroberfläche Pflanzbereich und Skimmerteich: 17 m² 
Wasseroberfläche gesamt: 54 m² 
Wasservolumen: 50 m³ 
Filtersystem: Hydrobalance mit 12 Volt Tauchpumpe 
Licht: 2 Stk 12 Volt flexibel aufstellbare Unterwasserleuchten mit Trafo und Zeitschaltuhr
Dieser Naturpool ist für die private Nutzung für bis zu 5 Personen ausgelegt



Beispiel Teichsanierung in Wien „Wiedergeburt“

Wir werden auch immer wieder zu alten bzw. nicht funktionierenden Badeteichen gerufen.
Das ein Badeteich nicht funktioniert, kann viele Ursachen haben: falsche Bauweise, falsche oder keine Pflege, veränderte Umgebung, etc... 
In der Schwimmteich- und Naturpoolforschung hat sich in den letzten Jahren sehr viel getan und es bieten sich verschiedene, bereits bewährte, Möglichkeiten einen Badeteich umzubauen oder aufzurüsten, so dass er bei richtiger Pflege problemlos funktioniert. 
Nach einer Besichtigung vor Ort und einer ausführlichen Besprechung, erstellten wir bei diesem Beispiel ein Sanierungskonzept, das natürlich auch den Qualitätsstandards des VÖSN (Verband Österreichischer Schwimmteich- und Naturpoolbauer) entsprach. Auch eine kostengünstige Böschungsbefestigung oberhalb des Teiches und die Behebung der Flurschäden, die unweigerlich bei den Arbeiten entstehen, wurden miteinbezogen. 
Das Sanierungskonzept und ein entsprechender Kostenvoranschlag wurden dann in unserem Büro besprochen und die Arbeiten fixiert.



Beispiel Teich in Wien „Architektur pur“

Bei diesem Beispiel wurde nicht nur ein Naturpool gebaut, sondern gleich der ganze Garten neu gestaltet.
Damit gab es nur einmal eine Baustelle und unsere Auftraggeber konnte auch Synergieeffekte (Geräte An- und Abtransport etc...) nutzen.

Naturpool Daten:
Naturpool Typ 4, 2-Kammer-System mit Steh- und Tiefbereich, "Architektonischer Baustil"
Aufbau: betonierte Becken, Gewebefolie, Granitstufen und Granitplatten
Wasseroberfläche Nutzbereich: 29 m²
Wasseroberfläche Pflanzbereich und Skimmerteich: 10 m² 
Wasseroberfläche gesamt: 39 m² 
Wasservolumen: 49,50 m³ 
Filtersystem: Hydrobalance mit einer 12 Volt Tauchpumpe 
Der Naturpool ist für die private Nutzung für bis zu 5 Personen ausgelegt 



↑ TOP